HERZKLOPFEN


Einfach & unkompliziert. Über Themen die mich faszinieren, begeistern, verblüffen, überraschen ... 

Oder auch einfach mal so.

 

 

Instagram


Nadelstreif & Lackschuh

Beeindruckende wirtschaftliche Zahlen. Speziell publikumsstarke Sportarten werden immer mehr zum Wirtschaftsfaktor. Die Trainer mutieren zu Managern, die Spieler zu Diven. Ob der Sport-Konsument auch gewinnt, bleibt zu hinterfragen. die Darstellung von Fußball mit Nadelstreif & Lackschuh gefällt mir weniger. 

mehr lesen 0 Kommentare

Zweiräder teilen macht doch Sinn.

Umdenken wird in vielen Bereihen des Lebens angesagt sein. Das ist allerdings keine neue Erfindung. Das war schon immer so. Selbst weniger selbst besitzen, dafür Dinge teilen in dieser Form schon. Spannend.

mehr lesen 0 Kommentare

Klein. Fein. Gut positioniert.

Wie überall im Leben gibt es Sieger und Verlierer. So auch bei der Globalisierung. Die Schweizer spielen wieder mal clever & smart. 

mehr lesen 0 Kommentare

Wenn Nachhaltigkeit einen Sinn bekommt.

Auch wenn die Konsumbereitschaft hoch bleiben wird. Diese Zahlen zeigen klar, dass Veränderungen erwünscht wären. Zumindest jeder Zweite in Deutschland ist bereit, für die Erhaltung unseres Lebensraumes etwas zu tun. Das Bewusstsein für unsere Umweltverändert sich damit hoffentlich auch nachhaltig. 

mehr lesen 0 Kommentare

Keine gute Entwicklung.

Who cares? Niemand. Heute noch. Doch irgendwann, wenn uns das richtig Geld kostet, werden wir uns darum kümmern. Und dieses 2no move" wird uns richtig Geld kosten.

mehr lesen 0 Kommentare

Dolce Vita?

Wir haben über Generationen gelernt, dass Süsses gut schmeckt. Aber stimmt das überhaupt? Oder ist das lediglich das Resultat einer manipulativen Trinkkultur? Wie auch immer. Wenn man sich diese Zahlen ansieht, sollte einem eigentlich der Durst vergehen.

mehr lesen 0 Kommentare

Saubere Mobilität kostet

Fahrräder sollten eigentlich steuerlich absetzbar sein. Für alle. Denn diese schonen die Umwelt. Und stärken nachweislich auch die Gesundheit. Aktuell sind die Räder wieder stark im Kommen. Auch angetrieben von den neuen eBike-Generationen. 

mehr lesen 0 Kommentare

Weg damit.

Müll wird ganz sicher ein großes Zukunftshema sein. Der Plastikmüll stört schon lange. Der Verpackungswahn braucht ein jähes Ende. Denn wer kennt sie nicht, die vollen Säcke mit Plastikmüll ...

mehr lesen

Ein schönes Revival. Technik getrieben.

Ein Elektromotor unterstützt Die Wiederkehr des Radfahrens. Neben den vielen positiven Einflüssen auf die Gesundheit, wird auch die Dimension einer Radtour auf ein neues Niveau gehoben. Man bekommt bei gleicher Zeiteinheit einfach mehr Kilometer an gefahrener Strecke & damit Erlebnissen geboten.

mehr lesen

Puh. Schon bedenklich.

Die Manipulation ist heute kaum mehr kontrollierbar. Zu schnell überlagern sich Informationen mit den nächsten. Meinungen werden so schnell geprägt und bleiben im Kopf. Über die Social Media sind sie schnell verbreitet. Ein Widerruf ist praktisch so gut wie unmöglich. Wir werden lernen müssen. Informationen völlig neu zu "filtern".

mehr lesen

Attack the Mountain

Es quietscht nicht, wenn man die Attacke, die man gerade reitet, kurz einbremst.

Nein, wenn, dann schottert es. Ein wenig.

mehr lesen

Aufholbedarf.

Innvotionskraft eines Landes sieht infrastrukturell wohl anders aus. Langsam geht heute sogar im Urlaub nicht mehr :-)
Die österreichische Politik hat in diesem Fall seine Hausaufgaben nicht gemacht. Ganz im Gegenteil. Das sind hausgemachte Technologieblocker.

mehr lesen 0 Kommentare

Freunde & Werschätzung.

Klingt doch gut. Freunde, Partner, Vertrauen. Eigenverantwortung, Ausbildunsqalität, Familienleben. Immer werden die erziehenden Generationen die "youngsters" kritisch beäugen. Das macht nichts. Denn das liegt einfach in der Natur der Sache. Veränderungen und die Erinnerungen an die eigene Jugend sind dazu ein starker Motor.

mehr lesen 0 Kommentare

Wir strahlen uns durchs Leben.

Wir alle leben mit ihnen. Ganztags. Viele auch während der Nächte. Wie sich die Strahlen der Smartphones wirklich auf unsere Gesundheit auswirken, können wir noch sehr schwer einschätzen.

mehr lesen 0 Kommentare

Es braucht Bewegung.

Und zwar immer. Und allerorts. Ja, auch ich habe darauf vergessen, meinen Allerwertesten immer wieder auf Reisen zu schicken. Laufend, radelnd, gehend - egal, lediglich das Sitzfleisch wurde kräftig strapaziert.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Gutes an Vorsätzen 2018.

Die Prioritäten und Sehnsüchte verändern sich. Das Leben und Wohlfühlen gewinnen an Bedeutung. Gut zu wissen, denken sich gute Marken. Leistungen und Produkte verändern sich dementsprechend mit. Neue Angebote kommen auf den Markt.

mehr lesen 0 Kommentare

Das Herz. Der Kreislauf.

Und auch hier ist es wie mit der Marke. Es braucht Pflege. Es braucht Verantwortung. Es braucht einen Plan.  Und: es braucht Bewegung. Die  Art der Bewegung spielt weniger Rolle. auch die Intensität. Wichtig ist die Regelmässig.

Move your body. Save your life.

mehr lesen 0 Kommentare